Schiffsbeteiligungen Dachfonds: Containerfonds als Rendite Chance im Boommarkt Schiffsbeteiligung für Containerschiffe

Unter den Schiffsbeteiligungen gibt es verschiedene Arten von Dachfonds, die in eine größere Zahl von unterschiedlichen Schiffen investieren. Ein Angebot für den Anleger sind die so genannten Containerfonds.

Während allgemeine Flottenfonds bemüht sind, das Risiko so breit wie möglich zu streuen und deshalb in unterschiedliche Schiffstypen investieren, beschränken sich Containerfonds auf ein Marktsegment.

Allerdings handelt es sich dabei um das Marktsegment mit den derzeit größten Wachstumsraten und Erträgen. Der Containerverkehr nimmt einen immer größeren Teil der weltweiten Transportkapazität auf. Er bietet den Vorteil, dass die Waren am Versendeort verpackt werden und dann in einem Behältnis auf verschiedenen Verkehrswegen bis zum Empfänger gelangen. Dabei garantiert der Container kürzestmögliche Umladezeiten zwischen Straße, Eisenbahn oder Schiff. Um dem Bedarf gerecht zu werden, entstehen derzeit immer neue und immer größere Containerschiffe, die auf absehbare Zeit auch gute Charterraten bieten.

Im Gegensatz zu klassischen Schiffsbeteiligungen setzen Containerfonds nicht nur auf ein Schiff oder eine kleine Gruppe von gleichartigen Schiffen. Vielmehr enthält ein gut geführter Fonds Schiffe unterschiedlicher Größe, Schiffe, die auf unterschiedlichen Märkten verkehren und Schiffsfonds mit unterschiedlichen Laufzeiten.

Sehr große Containerschiffe bieten die höchsten Charterraten, sind aber auf begrenzte Routen und Häfen beschränkt. Kleinere Schiffe der so genannten Panamax Klasse sind flexibler einsetzbar und können auf veränderte Markterfordernisse besser investieren. Dazu kommen noch die Feederschiffe, kleine Containertransporter, die als Zulieferer von kleineren Häfen zu den großen Umschlagplätzen unterwegs sind. Wenn ein Containerfonds in alle diese Bereiche investiert, kann er an den guten Renditeaussichten im Containergeschäft teilhaben und bietet doch eine bestmögliche Risikostreuung.

Natürlich steht und fällt die Qualität eines solchen Dachfonds mit der Güte der einzelnen Schiffsbeteiligungen, die im Portfolio enthalten sind. Das ist sicher schwerer durchschaubar als bei einer konventionellen Schiffsbeteiligung. Man ist hier also in besonderem Maße auf die Güte des Fondsmanagements und eine gute Beratung des Vermittlers angewiesen. Aber dann kann ein Containerfonds eine sehr attraktive Kapitalanlage sein.

Schiffsbeteiligungen

Über diese Seite

Zusammenfassung

Erfahren Sie alles zu Schiffsbeteiligungen Dachfonds: Containerfonds als Rendite Chance im Boommarkt. Schiffsbeteiligung für Containerschiffe sind das profitabelste Geschäft und besonders interessant für ein Investment.

Stichwörter

Containerschifffonds, Schiffsbeteiligungen Dachfonds, Containerfonds, Rendite Chance, Boommarkt Schiffsbeteiligung, Containerschiffe, Containerfonds Anbieter, Vergleich Containerfonds, Containerdachfonds